Projekte

Hier stellt die Online Redaktion Projekte vor die bei uns an der Schule im Schulalltag stattfinden:

Orientierung in Karten

img_20240507_121126_2.jpg

Die Klasse von Torsten und Jonas hat mit Spaß und Freude gelernt, welche Arten von Karten es gibt und wie eine Karte zu lesen ist.
Auch eigene Karten mit selbst erstellten Legenden wurden erstellt.

Zum Ende wurden Maßstäbe berechnet und ein eigenes Modell eines Berges gebastelt um die Höhenlinien darzustellen.

Versorgung der heimischen Vögel

signal-2024-01-16-14-41-28-224_1.jpeg

Aus alt mach neu!

Die Upcycling-AG hat aus alten Milchtüten neue, farbenfrohe Futterstationen gebaut.
Wir gratulieren zu diesen tollen Ergebnissen.

Diese dürfen die Schülerinnen und Schüler mit nach Hause nehmen um dort auch die Vögel versorgen zu können, welche im Winter vor Ort bleiben – sogenannte Standvögel.

Wichtig ist nur, dass die Futterstationen bis zum Ende der kalten Jahreszeiten mit Futter gefüllt werden, da sich die heimischen Tiere auf diese Versorgung verlassen.

Winterspaziergang

Bei diesem tollen Winterwetter hat sich die Gruppe aus dem Gartenbauprojekt dazu entschieden, die Seele baumeln zu lassen und sich bei diesem tollen Schneefall die Landschaft anzuschauen.

zurück

Buchstabenfest im Anbau 2

Buchstabenfest

In der 2. Klasse sitzen nun lauter Buchstabenkönige und eine -königin…..
Willkommen zum Buchstabenfest steht an der Tür. „Juhu – wir haben es geschafft!“ an der Tafel. Der Grund dafür? Wir haben unser Buchstabenfest gefeiert, denn wir können nun alle Buchstaben des Alphabets sicher lesen und schreiben. Na, wenn das kein Grund zu feiern ist.
An verschiedenen Stationen konnten wir unser Gelerntes zeigen, versteckte Buchstaben suchen, Buchstaben kneten, legen oder aus Lego und Bügelperlen bauen, uns eine Krone oder ein Armband mit unserem Namen basteln. Zudem konnten wir unser Können im Lesen zeigen und Sätze im Schleim suchen und aufschreiben. Es gab viele spannende Dinge an diesem Tag zu erleben, aber das Beste war für uns die BuchstabenkönigInnen-Medaille und Urkunde.
Zum Abschluss haben wir uns gemeinsam eine leckere Buchstabensuppe schmecken lassen und Buchstabenkekse gegessen.
Für die restlichen Schüler und Schülerinnen der Schule gab es in den Pausen ein tolles Buchstabenrätsel zu lösen.
Für alle ein unvergessliches Ereignis!

Buchstabenfest

zurück

Selbstgestaltete Plakate in unserer Schule

In der Arbeitsgemeinschaft Kunst entstanden durch viel Interesse an der britischen “Street-Art” und dem mittlerweile weltbekannten und dennoch anonymen Ausnahme- Künstler Banksy zwei fast lebensgroße Freeart-Plakate, die durch eine Schülerin unter der Anleitung von der Kunst-Lehrkraft entstanden.
Mittlerweile hängen diese einzigartigen Doubles durch ihre hohe soziale Aussagekraft in zwei Gebäuden unserer Schule und erfreuen die Schüler*innen täglich. Die Auseinandersetzung mit den sozialkritischen Themen Banksy’s zieht sich auch in diesem Schuljahr weiter durch den Kunstunterricht und bereichert diesen beständig.
Uta Kesting/ Lehrkraft Kunst

20231022_094611.jpeg

Ökosystem Gewässer

img_20230412_103758_1.jpeg

Die Schülerinnen und Schüler aus dem Anbau 3 haben im Schuljahr 2022/2023 u.a. viel über stehende Gewässer und deren typischen Pflanzen und Tiere gelernt.

Neben der Unterscheidung von „See“, „Teich“, „Tümpel“ und „Weiher“ haben sie zudem verschiedene Pflanzenarten die unter Wasser, über Wasser und am Ufer wachsen gelernt.
Auch typische Fische, Insekten, Säuglinge, Reptilien und Vögel wurden gelernt.

Dies wurde nicht nur fleißig am Arbeitsplatz erlernt, sondern es wurden mehrere Ausflüge an Gewässer unternommen.

Hier gelang der Schnappschuss von einem Nest von einer Gans.

Ökoystem Gewässer

zurück

Altes Ägypten

img_20230322_103522.jpeg

Im letzten Schuljahr haben die Klassen aus dem Anbau 3 das Thema „Altes Ägypten“ bearbeitet.
Sie haben viel über das gesellschaftliche Leben im alten Ägypte,, Pharaos, Pyramiden, Hieroglyphen, das Nildelta, Ägyptische Götter und Mumien gelernt.

In einer Ausstellung wurden die Ergebnisse den anderen Klassen präsentiert, wobei alles digital mit den schuleigenen IPads begleitet wurde.
Auch typische Lebensmittel wurden zubereitet und den Besuchern angeboten.

Altes Ägypten

zurück